SPD-Bundestagsfraktion

Landesgruppe Schleswig‑Holstein

Allgemein/Veranstaltungen

Fraktion vor Ort-Veranstaltung zu “Willkommenskultur mit Leben füllen” am 15.9.2014 in Neumünster

Die schleswig-hol­steinis­chen SPD-Bun­destagsab­ge­ord­neten Dr. Bir­git Malecha-Nis­sen aus dem Wahlkreis Plön-Neumün­ster und Sönke Rix, Sprech­er der Arbeits­gruppe Fam­i­lie, Senioren, Frauen und Jugend der SPD-Bun­destags­frak­tion, ver­anstal­ten zusam­men mit ihrer Frak­tion­skol­le­gin Aydan Özoğuz, Beauf­tragte der Bun­desregierung für Migra­tion, Flüchtlinge und Inte­gra­tion, am Mon­tag, den 15. Sep­tem­ber 2014, von 18–20 Uhr eine “Frak­tion vor Ort”-Veranstaltung im Kiek in!, Garten­straße 32, 24534 Neumün­ster.

Titel der Ver­anstal­tung ist: “Willkom­men­skul­tur mit Leben füllen”

Nach ein­er kurzen Begrüßung durch Dr. Bir­git Malecha-Nis­sen MdB fol­gt ein Vor­trag von Aydan Özoğuz zu den Zie­len und Her­aus­forderun­gen von Migra­tion und Inte­gra­tion aus Sicht der SPD-Bun­destags­frak­tion. Der darauf fol­gende Vor­trag von Udo Gerigk, Koor­di­na­tor für die Inte­gra­tion von Men­schen mit Migra­tionsh­in­ter­grund der Stadt Neumün­ster, beleuchtet die kom­mu­nale Sicht auf das The­ma Migra­tion und Inte­gra­tion. Bei­de Vorträge bilden die Grund­lage für die anschließende Diskus­sion­srunde mit dem Pub­likum und der Möglichkeit­en Fra­gen zu stellen.

Um Anmel­dung bis zum 10. Sep­tem­ber 2014 unter fol­gen­der Adresse: http://www.spdfraktion.de/service/termine/willkommenskultur-mit-leben-füllen wird gebeten.

Im Ein­ladungs­fly­er ist zu lesen: “Liebe Bürg­erin­nen und Bürg­er,

Zuhause ist der wichtig­ste Platz über­haupt, da fühlen wir uns sich­er und gebor­gen. Was kön­nen wir tun, um Men­schen, die als Fachkräfte zu uns kom­men oder die bei uns Schutz vor Krieg, Ver­fol­gung und Armut in ihren Herkun­ft­slän­dern suchen, ein neues Zuhause zu geben? Wie kön­nen wir sie willkom­men heißen und eine Willkom­men­skul­tur mit Leben füllen?

Wie wollen unseren inter­na­tionalen Gästen und Men­schen, die bei uns eine neue Heimat suchen, zeigen, dass wir in gesellschaftlich­er Vielfalt eine Stärke unseres Lan­des sehen. Sie sollen sehen und spüren, dass wir einan­der acht­en. Es braucht eine wertschätzende Hal­tung gegenüber dem, was uns erst ein­mal „fremd“ erscheint und indi­vidu­elle Unter­stützungsleis­tun­gen. Inte­gra­tion bedeutet Teil­habe für Jede und Jeden an unser­er Gesellschaft, an Bil­dung und an Arbeit. Die SPD-Bun­destags­frak­tion ist der Auf­fas­sung, dass eine mod­erne Inte­gra­tionspoli­tik deshalb Chan­cen­gerechtigkeit für alle gewährleis­ten muss. Das Ziel der SPD-Bun­destags­frak­tion ist eine zusam­menwach­sende Gesellschaft unab­hängig von Herkun­ft und Reli­gion.

Mit dem Geset­zen­twurf zur Abschaf­fung der Option­spflicht sind wir hier einen großen Schritt weit­er gekom­men. Denn damit ent­fällt kün­ftig für in Deutsch­land geborene und aufgewach­sene Kinder aus­ländis­ch­er Eltern der Zwang, sich für eine Nation­al­ität entschei­den zu müssen.

Wir möcht­en Sie über die inte­gra­tionspoli­tis­chen Posi­tio­nen der SPD-Bun­destags­frak­tion informieren. Gemein­sam mit Ihnen möcht­en wir darüber disku­tieren, wie die Inte­gra­tion vor Ort gelin­gen und die Willkom­men­skul­tur mit Leben gefüllt wer­den kann, welche unter­stützen­den Maß­nah­men es braucht und was Poli­tik hier tun muss.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit her­zlichen Grüßen

Ihre SPD-Bun­destags­frak­tion

Dr. Bir­git Malecha-Nis­sen, MdB
Mit­glied der SPD-Bun­destags­frak­tion

Sönke Rix, MdB
Sprech­er der AG Fam­i­lie, Senioren, Frauen und Jugend

Infobrief "Bundestag Direkt"

Infobrief “Bundestag direkt” Nr. 2, Juli 2014 ist online!

Passend zum Start in die Som­mer­fe­rien liegt der zweite Info­brief “Bun­destag direkt” der Lan­des­gruppe Schleswig-Hol­stein der SPD-Bun­destags­frak­tion vor. Er kann unter dem Link Info­brief “Bun­destag direkt”, Nr. 2, 2014 abgerufen wer­den.

Auszug aus dem Inhalt:

  • Der Min­dest­lohn kommt — die SPD hält Wort
  • Kampf um län­gere Ferien­zeit
  • Durch­bruch bei Bil­dungs­fra­gen im Bund
  • TTIP: Wie viel Frei­heit braucht Han­del?
  • SPD-Erfolge im Haushalt­sauss­chuss
  • Gast­beitrag von Ulrike Rodust, Mit­glied des Europäis­chen Par­la­ments
  • Eine neue Grün­derzeit für Deutsch­land ein­läuten!
  • Tipps für die Som­mer­fe­rien
  • Inter­view zur Sicher­heit­spoli­tik
  • Mit Gauck auf Staats­be­such in Nor­we­gen
  • Willkom­men­skul­tur mit Leben füllen
  • Das Eltern­geld­Plus kommt