Übersicht

Energiepolitik

(v.l.n.r.): Dr. Nina Scheer MdB, Manfred Börner (Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei Schleswig-Holstein), Sonja Steffen MdB, Dr. Ernst Dieter Rossmann MdB, Dr. Birgit Malecha-Nissen MdB, Uwe Polkaehn (Vorsitzender des DGB Bezirk Nord), André Grundmann (Regionalleiter der IG BAU Region Nord), Gabriele Hiller-Ohm MdB, Niels Annen MdB, Sönke Rix MdB, Berthold Bose (Landesbezirksleiter von ver.di Hamburg), Astrid Henke (Vorsitzende der GEW Schleswig-Holstein), Conny Töpfer (stellv. Landesbezirksleiterin von ver.di Nord), Dr. Siglinde Hessler (Bereich Öffentlicher Dienst / Grundsatzfragen beim DGB Bezirk Nord)

Gedankenaustausch mit dem DGB Bezirk Nord

Am 12. Mai 2016 kamen Vertreterinnen und Vertreter des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) aus dem Bezirk Nord mit SPD-Bundestagsabgeordneten aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg zu einem Gedankenaustausch zusammen. Diese regelmäßig stattfindenden Runden werden genutzt, um sich als Gewerkschaften und Sozialdemokratie in den Nord-Bundesländern über bundespolitische Vorhaben auszutauschen.

Gedankenaustausch mit Ministerpräsident Torsten Albig

Zu einem ergiebigen Meinungs- und Gedankenaustausch trafen sich heute Mitglieder der Landesgruppe Schleswig-Holstein der SPD-Bundestagsfraktion mit dem schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig und dem schleswig-holsteinischen Minister für Inneres und Bundesangelegenheiten Stefan Studt. Dabei standen vor allem die Themen Flüchtlings-, Energie- und Verkehrspolitik auf der Tagesordnung, aber auch