Übersicht

Leiharbeit

(v.l.n.r.): Dr. Nina Scheer MdB, Manfred Börner (Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei Schleswig-Holstein), Sonja Steffen MdB, Dr. Ernst Dieter Rossmann MdB, Dr. Birgit Malecha-Nissen MdB, Uwe Polkaehn (Vorsitzender des DGB Bezirk Nord), André Grundmann (Regionalleiter der IG BAU Region Nord), Gabriele Hiller-Ohm MdB, Niels Annen MdB, Sönke Rix MdB, Berthold Bose (Landesbezirksleiter von ver.di Hamburg), Astrid Henke (Vorsitzende der GEW Schleswig-Holstein), Conny Töpfer (stellv. Landesbezirksleiterin von ver.di Nord), Dr. Siglinde Hessler (Bereich Öffentlicher Dienst / Grundsatzfragen beim DGB Bezirk Nord)

Gedankenaustausch mit dem DGB Bezirk Nord

Am 12. Mai 2016 kamen Vertreterinnen und Vertreter des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) aus dem Bezirk Nord mit SPD-Bundestagsabgeordneten aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg zu einem Gedankenaustausch zusammen. Diese regelmäßig stattfindenden Runden werden genutzt, um sich als Gewerkschaften und Sozialdemokratie in den Nord-Bundesländern über bundespolitische Vorhaben auszutauschen.

Fraktion vor Ort-Veranstaltung zum „Mindestlohn“ mit Gabriele Hiller-Ohm und Dr. Matthias Bartke am 28.10.2014 in Lübeck

Die schleswig-holsteinische SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm und ihr Fraktionskollege Dr. Matthias Bartke veranstalten am Dienstag, den 28. Oktober 2014, ab 19:30 Uhr eine “Fraktion vor Ort”-Veranstaltung im K-Punkt , Parade 4 (neben der Probsteikirche Herz Jesu) in 23552 Lübeck. Titel der Veranstaltung ist: “Der Mindestlohn kommt! Wie geht es weiter? Gute Arbeitsbedingungen, faire Bezahlung, gerechte Chancen – dafür kämpfen wir!” Um Anmeldung bis zum 24. Oktober 2014 unter folgender Adresse: http://www.spdfraktion.de/service/termine/der-mindestlohn-kommt-wie-geht-es-weiter wird gebeten.

Termine